Stadt Hohen Neuendorf | Trausaal

In den Jahren 1934 bis 1936 hat sich die Stadt Hohen Neuendorf ein Rathaus nach einem Entwurf des Architekten Wilhelm Büning (1981-1951) errichten lassen. Durch die Zeitläufte sind die durch Büning weiter gedachten städtebaulichen Setzungen nicht realisiert worden. Der Ausbau der Nordbahn und die Durchleitung der Bundesstraße 96 haben das Gebäude ins Abseits gedrängt. Gott sei dank, kann man das nicht für Stadt Hohen Neuendorf sagen. Stetig ziehen mehr Menschen in die Stadt die in unmittelbarer Nähe zu Berlin liegt; aktuell zählt die Stadt über 26.000 Einwohner. Der nicht unter Denkmalschutz stehende Büning Bau konnte die wachsende städtische Verwaltung nicht mehr beherbergen.

2016 bis 2018 wurde ein Erweiterungsbau nach Plänen von Mola Architekten in einem DGNB Silber Standard realisiert.

c.fischer innenarchitekten durfte im Neubau die Möblierung und das Wegeleitsystem und im vormaligen Ratsaal des historischen Rathaus den Trausaal neu gestalten.


Img E9521